Dienstag, 19. August 2014

Behälter für Knöpfe und vieles mehr

Da man ja beim Nähen für vielerlei Sachen, wie zum Beispiel Knöpfe, Bänder usw.  Behälter benötigt, habe ich leere Plastebüchsen mit farbigen Wasshi Tapes ein wenig aufgehübscht.
Washi Tape - das sind selbstklebende Kreppbänder mit farbenfrohen Mustern und schönen kräftigen Farben. Ideal auch für Scrapbooking.





Hier noch ein Foto von meinem Nähtisch, denn dort stehen sie griffbereit.



Und da ich neulich bei Sabine von contadinasway auf eine Linksammlung über viele schöne, ideenreiche und creative Nähplätze gestoßen bin, möchte ich Euch auch einen kleinen Einblick in mein Reich geben.



Ich habe ein sehr schönes Näh- und Bastelzimmer mit einem großen Schrank vom Möbelschweden.  Hier werden meine Stoffe aufbewahrt. Links unten in der ausziehbaren Kiste liegen meine Schnittmuster, die ich von der Größe her nicht in meine Ordner unter bekomme.


 ...und hier ist eigentlich die Scrapp - Seite meines großen Schrankes, aber die Nähseite hat sich, wie Ihr seht, auch hier schon ein wenig ausgebreitet. Im unterstem Fach habe ich Bastelwatte und auch Stoffe verstaut.




 





Eine passende Aufbewahrung für meine Webbänder habe ich allerdings immer noch nicht gefunden. 
Wo bewahrt Ihr Eure Webbänder auf???

verlinkt bei Creadienstag und der Machtzentrale

Kommentare:

  1. Schöne Dosen! So kann ich endlich mal meine vielen Rollen Tape aufbrauchen, um neue zu kaufen;-). Und Dein Nähreich ist ja der Wahnsinn, so ordentlich und durchdacht, sehr hübsch. Schönen Tag lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Deine aufgehübschten Behälter sind toll, so wunderbar farbenfroh!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich beneide dich um dein ganzes Näh-und Bastelreich!
    Das sieht so richtig toll aus bei dir, so viel Platz, und soooo ordentlich!
    Ich hab einen Nähtisch in einer Schlafzimmerecke und einen großen Bastelschrank in unserem "Wuselzimmer", und mit deinen Tollen Bildern hast du mich motiviert den jetzt endlich mal aufzuräumen.;-)
    Ach ja, meine Webbänder hebe ich in einem großen Glas mit Deckel auf, da wuseln sie zwar durcheinander drin herum, aber es macht sich sehr dekorativ.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja Wahnsinn - diese Ordnung! Da macht ja alles noch mehr Spaß und kostet weniger Zeit, zu suchen.

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, das sieht super aus. Bei mir würde es frisch aufgeräumt niemals nur annähernd so toll aussehen, ich bin eher kreativchaotisch. Aber die Dosen könnten ja ein Anfang sein ;-)
    Herzensgrüße,
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Idee, und es ist alles schön ordentlich bei dir ;-) Und da beneide ich dich, weil du noch Tageslicht hast, geht bei mir nicht, bin halt eher im Keller! Sehr schön!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Idee. Mir gefällt dein Näh- bzw. Bastelzimmer. So bekommt man immer nette Anregungen für das eigene Reich.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Eine sehr schöne Idee. Dein Nähzimmer sieht ja klasse aus. Sehr schön hell und freundlich. Ich bewahre meine Webbänder in z.B. in Einmachgläser mit Schnapverschluß auf oder in einem schönen Glas mit Deckel. Sieht auch noch dekorativ aus.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  9. So ein schönes Nähzimmer, da beneide ich Dich sehr! Ich hocke immer im Keller :(
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  10. Sehr nett bei Dir!
    Ich habe meine Webbänder um, mittlerweile 3, leere Küchenrollen gewickelt und mit Stecknadel festgepinnt. Für dekorative Gläser in dem manche ihren Bänder aufbewahren, habe ich leider keinen Platz. Aber so ist es schön übersichtlich.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee mit de Washi-Tapes :-) Und Dein Nähzimmer sieht toll aus... Ich richte gerade mein Näh- und Bastelzimmer ein und da bin ich immer froh über solche Bilder als Anregung. Danke!!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Eine sehr schöne Idee diese Washi Taps. Dein Nähzimmer ist ei Traum, alles so schön ordentlich und hell*neid* ich bin unter den Dach.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht toll aus bei dir. Ich hätte auch so gerne einen Nähplatz, wir haben aber keinen Platz dafür.
    Deine Behälter sind auch toll.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Das find ich schööööön!
    ALLES!!! :-)

    Die Washi-Tape-Verschönerung steht auch auf meiner kreativ-to-do-liste.Einfach toll!
    Und dein Näh- und Kreativzimmer: OHNE WORTE ;-)
    Wenn unsere Scheune mal ausgebaut ist, hab ich auch so eins....*träum*

    Liebe Grüße.
    Tatiana - TilliT

    AntwortenLöschen
  15. was für ein schönes großes und ordentliches bastel- und nährreich du hast. wow! da kommen die Ideen doch von selbst.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  16. Schön!
    Ich hebe meine Webbänder in durchsichtigen Plastik-Sammlern aus dem Baumarkt auf. Flache Kästchen in verschiedenen Größen mit Fächerunterteilung. Zwei übereinander passen in eine meiner Schubladen, und daneben passt noch eine kleine Dose.
    Christina

    AntwortenLöschen
  17. fröhlich-bunt und hübsch
    und was für ein ordentlicher Arbeitsplatz - Respekt

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  18. Oh, wie ordentlich...davon träume ich nur...Meine Vorräte könnten eine Fabriketage füllen....
    Sieht richtig toll aus!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Kreativ und aufgeräumt… Wunderschön!
    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  20. wow - so ein Nähzimmer hätte ich auch gerne... ich hab gerade mal ein schmales Regal, wo jeweils eine Baumarktkiste reinpasst - diese transparenten Boxen - da muß alles rein.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.