Dienstag, 2. September 2014

Bestecktasche

Für unseren Urlaub mit unserem Enkelkind, der nun viel zu schnell vorbei ging, hatte ich noch eine Bestecktasche genäht. Außen ist die Tasche aus Wachstuch und innen normaler Baumwollstoff. Ich wollte das auch so, da ich das saubere Besteck dort verstauen wollte. Und da es ein Junge ist, musste natürlich auch ein Auto drauf.
Von dem Besteck hat schon mein Mann gegessen...es hat also schon
 ein paar Jahre auf dem Puckel! Nun wurde es weiter vererbt! Leider liegt das Messer auf dem Foto falsch rum, die Figur zeigt nach unten. Da habe ich mal wieder nicht aufgepasst :-)
Ich war überrascht, wie gut doch der Kleine mit
 seinen 20 Monaten alleine essen konnte.
Im nächsten Urlaub ist die Bestecktasche natürlich auch wieder mit dabei.








verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. Die sieht toll aus. Ein Bestecktäschchen ist bei uns auch noch auf der to-sew Liste. Danke für Deine Inspiration.

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße Idee, da macht das Essen bestimmt gleich doppelt soviel Spaß :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee ! Sehr schönes Täschchen !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne und praktische Idee, ein hübsches Täschchen.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.