Donnerstag, 4. September 2014

Shirt Nr.1

Ich habe mir nach diesem Schnittmuster von Lenipepunkt schon einige Kleider genäht. Da jetzt aber so langsam der Herbst Einzug hält, habe ich mein erstes Langarmshirt genäht.
Eigentlich hatte ich mir für das Bündchen von alles -für-selbermacher elastisches Einfassband bestellt, habe dann aber nach einigen Überlegungen doch das Bündchen aus Jersey hergestellt. 
Es war mir doch nicht richtig elastisch genug. 




verlinkt bei Rums

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus - aus dem Stoff hab ich bisher nur eine Hose für meinen Zwerg genäht.
    Elastisches Einfassband hab ich mir jetzt auch bestellt, aber noch nicht getestet.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Shirt und eine tolle Stoff-Kombi!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Sirt! Gefällt mir super gut!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Shirt. Hab aus diesem SM auch vor kurzem ein Kleid genäht. Nur Fotos gibts noch keine.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Shirt hast Du dir gezaubert.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht klase aus! Der Stoff steht dir toll. Sokann es richtig gut in den Herbst gehen bei dir!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön. Ich mag die New Stars, die gehen echt auch für Erwachsene bestens. Dein Shirt gefällt mir ausnehmend gut, es steht dir fantastisch.
    Viele Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kaschme,
    da musste ich mir doch direkt mal deinen Blog anschaun, nachdem du so nett bei mir geschrieben hast.
    Jetzt geh ich einmal stöbern.... Darf ich dich fragen, was du da für schöne Schuhe trägst? such noch was nettes und bequemes für nächstes Jahr :D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Edith,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Die Schuhe sind von Clarks..... sind allerdings auch schon ein paar Jahre alt. Aber super bequem.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.