Montag, 24. November 2014

Müsliriegel

Letztens hatte ich in meinem Newsletter von Paleo360.de ein tolles Rezept für Müsliriegel. Trockene Zutaten waren Haferflocken, verschiedene Nüsse, Leinsamen und Trockenobst. Feuchte Zutaten waren unter anderem Erdnusscreme, Honig und Ahornsirup. Das musste ich nun unbedingt auch mal ausprobieren. Wirklich sehr einfach...alle Zutaten in einer Schüssel unterrühren und dann für 30 Minuten bei 140 Grad in dem Backofen....
übels lecker
 und immer mal ein kleiner Snack für zwischendurch. Wir leben nun nicht ausschließlich nach Paleo. Aber das ein oder andere Rezept, was ich bisher gemacht habe, wie zum Beispiel Rosenkohl - Curry mit Apfel und Garnelen oder die Thunfisch Avocados, oder auch die Paleo Energie Riegel waren wirklich richtig gut.






 Demnächst wird dann das Plätzchen backen bei uns los gehen.....

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    der Müsliriegel sieht richtig lecker aus. Viel Spaß demnächst beim Plätzchen backen und ich wünsche dir eine schöne, ruhige und besinnliche Adventszeit.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank liebe Marita.....die Müsliriegel werde ich auf alle Fälle noch öfter machen. Ich wünsche Dir auch eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.