Donnerstag, 12. Februar 2015

Schmetterlingsmartha

Kennt Ihr das auch? Weihnachten ist vorbei und sofort muss auch die Deko wieder weg. Dann kommt bei mir oft eine Aufräumphase. Der Kleiderschrank quillt über.....Schön, das ich da bei E... Kleinanzeigen einen Aufruf "suche Kleidersack"von einer Design -Studentin gefunden habe. So konnte ich wirklich mal eine Menge ausmisten und noch was gutes tun. Allerdings habe ich nicht alles wegegeben. In den unendlichen Weiten meines Kleiderschrankes versteckte sich noch ein schwarzes langes Jerseykleid. Schwarz kam mir gerade recht. Ich hatte nämlich noch ein Reststück von dem schönen Butterfly Lillestoff.



 Kapuzen mag ich ja sehr, deshalb musste auch bei dieser Variente eine mit ran. Und was ist eine Kapuze ohne Ösen. Also bestellte ich mir von Prym Ösen und schaute mir ein Anleitungsvideo an. Sah auch alles ganz einfach aus......Nur bei mir ging es nicht einfach. Ich glaube, ich habe mit den Hammer zu fest rauf gehauen. Vielleicht war der Stoff allerdings auch zu dünn. Ich tage meine Martha jetzt so, das man die Ösen nicht sieht.


Eine Martha mit Tasche habe ich auch das erste mal genäht. Gefällt mir so ganz gut, allerdings stand meine Tasche am Bauch immer etwas ab. Deshalb habe ich sie dann bis zum  Tascheneingriff fest genäht.
Mein Logo habe ich auch das erste mal rauf geplottert.

verlinkt bei Rums

1 Kommentar:

  1. Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Bin dann auch gleich mal bei Dir vorbei gerutscht. Tolle Sachen gibt es zu entdecken. Dein Kleid ist sehr schön. Das würde ich auch sofort anziehen.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.