Dienstag, 10. Februar 2015

Tagesdecke

In unserem " Kinderzimmer" steht vom Möbelschweden ein Tagesbett. Dafür hatte ich ja  schon mal Kissen genäht. Auf dem Tagesbett liegen die zwei Matratzen und darüber hatte ich immer ein Laken gezogen. Das fand ich dann aber irgendwie nicht schön und habe deshalb passend zu den  Kissen
 noch eine Tagesdecke genäht.
Das Schnittmuster habe ich mir selber ausgedacht.


 

 verlinkt bei Creadienstag

Kommentare:

  1. Schöne Stoffkombi. Mir gefällt auch dass die Quadrate für eine Patchworkdecke recht groß sind. Irgendwie macht die Decke das etwas besonderer :)
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    da hast du aber eine sehr schöne Tagesdecke gemacht und mit den Kissen zusammen sieht es wunderbar aus.
    Mir gefällt es sehr gut.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total klasse und gemütlich aus!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Decke, schaut ganz toll aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.