Dienstag, 9. Juni 2015

Arya in Leder

Meine erste Arya hatte ich ja hier schon einmal gezeigt. Nun sollte noch eine Zweite folgen. Ich mag den Taschenschnitt von machwerke sehr.
Als wir das letzte mal in Leipzig bei meiner Tochter waren, habe ich auf einem Flohmarkt für ganze 5 Euro einen Ledermantel erstanden. Ein ziemlich altes Teil, aber gerade richtig, um daraus eine Tasche zu nähen. 


Das Annähen der Lederhenkel habe ich diesmal ein wenig anders gemacht. Das hatte mir ja bei meiner ersten Arya nicht so gefallen.

Toll finde ich ja den diagonalen Reißverschluss. 
Wie Ihr sehen könnt, war es wirklich ein sehr alter Ledermantel.  
Aber das ist ebend vintage :-)

Innen habe ich meine Tasche ein wenig bunt gestaltet. Der Stoff blinzelt dann beim Öffnen des Reißverschlusses immer ein wenig hervor.

Und nun noch ein paar Tragefotos





Tasche: Arya von machwerke                                                                       Rock: Tilda von hedinaeht

verlinktbei bei creadienstag

Kommentare:

  1. Klasse Arya!
    Hab mich ein bisschen bei dir umgesehen, hier gefällts mir. Schade, dass ich mich nicht als Follower eintragen kann (Blogconnect mag ich nicht), aber ich lass mir die News halt per Mail schicken.

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      ....schön, das Dir mein Blog gefällt, da freu ich mich wirklich sehr!. Das mit dem Follower habe ich leider noch nicht hin bekommen. Falls Du eine kleine Anleitung für mich hast, wäre ich Dir sehr dankbar!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Hallo Katrin, deine Tasche ist ja toll geworden , schön schlicht und aus einem alten Mantel genäht, geniale Verwertung !!!
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin über das Ergebniss auch sehr beeindruckt. Sie gefällt mir richig gut und ich trage sie jetzt fast täglich. Vielen Dank liebe Miri -:)

      Löschen
  3. Tolle Tasche und dann noch eine mit Geschichte! Wirklich schön geworden.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar, liebe Denise. Oh ja, hinter dem Ledermantel steckt einen Geschichte. Ich hatte der Dame auf dem Flohmarkt erzählt, was ich daraus nähen werde. Sie war ganz begeistert davon und hätte natürlich auch zu gerne das fertige Werk bewundert.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Ich finde den Taschenschnitt auch toll. Deine Vintage Version ist einzigartigt. Hast du das Leder noch mit Vlies verstärkt? Irgendwann nähe ich mir auch mal eine richtige Ledertasche.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. Die Tasche ist außen Leder und innen Baumwolle, ohne Vlieseinlage. Das wäre mir zum Nähen zu dick gewesen. Bin jetzt auch froh, das ich mich dagegen entschieden habe. So gefällt sie mir jetzt richtig gut.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  5. Liebe Katrin,
    dass ist ja eine tolle Idee. Die Tasche ist einfach nur klasse, den Schnitt habe ich auch. Nach unserem Urlaub werde ich sie mir auch mal nähen. Schönen Nachmittag.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....na dann, viel Spaß beim nähen, liebe Marita :-)

      Löschen
  6. Die Tasche ist ja toll geworden! Wozu alte Sachen doch noch gut sind.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Deine Tasche ist wunderschön!!! Ein ganz tolles Einzelstück!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Arya. Klasse auch mit dem schönen Stoff Innen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja klasse! Ich spiele auch mit dem Gedanken eine Arya aus echtem Leder zu nähen. Auf die Idee einen alten Mantel nutzen wo das Leder schon weicher ist wäre ich nie gekommen. Danke für die Inspiration. Deine Arya gefällt mir sehr <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche sieht klasse aus. Super Idee, einen alten Mantel zu verarbeiten.
    LG ella

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.