Donnerstag, 18. Juni 2015

Jumper

"Wann wird es endlich wieder Sommer"
 In der Lenipepunkt Facebook Gruppe hatte ich  ja meiner Jumper gleich nach dem Nähen schon einmal gezeigt.  Da der maritime Jeansstoff mit den kleinen Ankern nur einen leichten Stretchanteil enthält, habe ich für die Hose eine Nummer größer gewählt.  Das Oberteil ist Jersey. 
Erst hatte ich vor, ihn zweiteilig zu nähen, bin jetzt aber doch ganz froh, das ich mich für den Einteiler entschieden habe.
 Außerdem habe ich am letzten Samstag beim Einkaufsbummel festgestellt, das diese Overalls  jetzt total in sind.....








Ich find ihn total cool und er ist super bequem :-) ...er ist, wie Ihr sehen könnt, sogar sprungtauglich!
Es wird auf alle Fälle noch einer folgen, diesmal dann aus einem leichtenViskosejersey.  Stoff liegt schon bereit.

Schnittmuster: Jumper 3- in-1 von Lenipepunkt

verlinkt bei Rums

Kommentare:

  1. Wow, klasse. Ist es denn jetzt ein Overall oder 2 Teile, egal, gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      man kann den Jumper als Ein- oder Zweiteiler nähen. Ich habe mich für den Einteiler entschieden, ist somit also ein Overall.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Oh, Katrin, wie toll , das ist ja ein herrlicher Overall geworden und der Stoff mit den kleinen Ankern ist ja so goldig, das ist ja ein klasse Teil. Ich habe auch schon einige Einteiler in den Geschäften gesehen , die sind echt angesagt, ein sehr schönes Wohlfühlteil hast du gezaubert, liebe Grüße und morgen einen schönen Start ins Wochenende,liebe Grüße von Miri,
    ( ich bin am Sonntag in der Waldbühne und lausche Herbert )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Kompliment, liebe Miri!
      Na da wünsche ich Dir am Sonntag beim Konzert ganz viel Spaß und vor allem fantastisches Wetter.
      Liebste Grüße Katrin

      Löschen
  3. Sieht klasse aus- richtig cooles Teil, dein Jumper! - das Hosenteil ist ein leichter Jeansstoff? Und das Oberteil fester Jersey? LG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.