Donnerstag, 22. Oktober 2015

Herbst - Velara

Seit dem ich ein Großteil  meine Kleidung selber nähe, trage ich
überwiegend Kleider. Mein Kleiderschrank hängt mittlerweile voll damit.
Allerdings bin ich seit dem Erscheinen des Ebooks 
Velara von schnittgefluester 
diesem Hosenschnitt total verfallen!
Ich habe ihn Euch hierhier und auch hier schon gezeigt.
Velara kann man für den Sommer nähen und natürlich auch mit dickeren Stoffen für die kalte Jahreszeit.
Ich mag es, wenn die Hose lässig und beqem sitzt. Und das ist bei diesem Schnitt auch wirklich der Fall. Trotzdem kann man sie mit der passenden Oberbekleidung und Schuhen auch mal für schick anziehen. 
Diesmal habe ich einen  Bio Jerseystoff in Jeans Optik von Lillestoff vernäht.
 Trägt sich super angenehm.

 

 Das Oberteil ist übrigens das Shirt Nr.1 von
 leni-pepunkt.
Ein sehr oft und gerne getragenes Teil.
Ich hatte es vor langer Zeit auch schon hier im Blog gezeigt.
 






 
 

 

Die Nähte sind alle in gelb, so wie bei einer normalen Jeans und die Potaschen habe ich von innen aus einem gelben Jersey genäht. Da blitzt dann ein wenig von dem gelb hervor.....finde ich richtig gut!


 verlinkt bei
Rums
und

Kommentare:

  1. Toll, liebe Katrin, da steht ja Kaschme und nicht Levis ; )), ein richtiges Wohlfühlteil hast du dir genäht.Mir gefällt, dass die Hose oben auch nicht so eng anliegt.Bei jedem Stoff sieht bzw. wirkt der Hosenschnitt auch ganz anders, hast du schön gemacht. Dein Shirt passt auch klasse dazu.Genau, wenn du einen Blazer und ein paar höhere Schuhe dazu anziehst, sieht es bestimmt auch toll aus.Ich habe mir jetzt den Hosenschnit Lyon gekauft , der sieht so ähnlich wie deine Hose aus, da will ich mich mal versuchen....habe mir mal übers Wochenende eine Overlock ausgeliehen, ich werde dir berichten ; )) Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende, liebe Grüße und guts Nächtle, Miri

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miri,
    na dann wünsche ich Dir viel Spaß beim Nähen und maximale Erfolge!
    Ich würde meine Overlock nicht mehr hergeben. Habe vor zwei Jahren sehr mit mir gerungen, ob ich wirklich so eine Teilchen brauche.....immer wieder hin und her überlegt. Jetzt bin ich froh und glücklich über meine Maschine.
    Na, da bin ich schon ganz gespannt :-)
    Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.