Dienstag, 26. Januar 2016

Tyvek Täschchen

Vor einiger Zeit hatte ich mir ein für mich neues Material bestellt. Tyvek ist ein zu 100% aus Polyethylen-Fasern gefertigtes Spinnvlies. Es hat einen textilen Charakter, ist absolut wasserdicht und extrem leicht. Falls es Euch interessiert, könnt Ihr hier übrigens noch viel mehr über die Eigenschaften von Tyvek erfahren.


Das Material habe ich mir bestellt, um mir eine neue Sporttasche zu nähen. Nun wollte ich aber nicht gleich mit einem großen Projekt beginnen. Zum Testen habe ich mir jetzt eine Drei- Fach- Tasche nach dem Schnittmuster Fünf- Fach Tasche von farbenmix genäht. Wenn ich mal auf Reisen gehe, brauche ich nämlich noch ein Täschchen für mein Tablet. Und ich finde, da reichen auch drei Fächer. Deshalb habe ich das Schnittmuster ein wenig abgewandelt.


Und ich muss sagen, ich bin mit dem Material super zufrieden. Es hat eine papierähnliche Haptik, ist also sehr dünn und ließ sich auch toll vernähen.


 Die Oberflächen vom Tyvek haben eine sehr schöne Faserung und man kann anscheinend auch  beide Seiten vernähen, jedenfalls habe ich das einfach mal so ausprobiert. Wie gesagt, es sollte ja auch erst einmal nur zum testen sein. Gefüttert habe ich mein Täschchen mit Wachstuch.


 Für die beiden äußeren Seitentaschen habe ich die linke Seite vom Tyvek verwendet. Da ist das Muster eine wenig geriffelt.


 Mir persönlich gefällt allerdings die andere Seite( also vom oberen Bild der obere Teil der Tasche) besser und die werde ich dann auch für meine neue Sporttasche nehmen.


 Kombiniert habe ich das Tyvek übrigens mit SnapPap. 
Das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Die Testtasche werde ich auf alle Fälle auch nutzen. 
Einen schönen Tag und

Kommentare:

  1. Guten Morgen,liebe Katrin,
    da hast du ja was Tolles ausprobiert, ich stelle mir das Material auch extrem leicht und pflegeleicht vor. Die kleine Tasche ist praktisch und ich bin gespannt, was du für eine Sporttasche nähst.Ich wünsche dir einen ganz schönen Tag,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wieder von Dir zu lesen, liebe Miri.
      Das Tyvek ist wirklich etrem leicht und auch abwischbar, also wirklich ideal für eine Sporttasche. Ich habe sie auch schon fast fertig und bin mega begeistert von dem Ergebnis....lass Dich überraschen :-))
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Phantastische Tasche !!!!
    Wo hast Du denn das Tyvek bestellt ?
    vielen Dank für die Antwort
    Coni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Coni!
      Ich habe das Tyvek bei Plottermarie.de bestellt.
      Schau mal unter Tyvek® soft 74g.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
    2. Danke ! mach ich...bin wirklich total begeistert von Deiner Kombi !

      Löschen
    3. ups -ausverkauft,ein Du auch so tolle Modelle machst...hab es jetzt auch bei extremtextil versucht

      Löschen
  3. Die Materialkombination sieht toll aus! Das scheint ja ein spannendes Material zu sein!
    Hast du es bei extremtextil bestellt?
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kathrin.
      Bei Extremtextil gibt es das Tyvek natürlich auch. Dort gibt es auch verschiedene Ausführungen in der Struktur und dem Gewicht. Ich habe das 74g/qm genommen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Sieht toll aus und das Material klingt wahnsinnig interessant. Das merk ich mir.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  5. so,mein Tyvek von Extremtextil ist da-hurra !sieht so ungefähr aus wie Deins,snap pap hatte ich schon.Dein Label ist übrigens auch sehr schön.
    Danke nochmal für die Inspiration

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :-))
      ...und viel Spaß beim Nähen!
      LG Katrin

      Löschen
  6. Liebe Katrin,
    Daraus MUSS ich einen Onkel Knorke nähen. Mit Jeansboden stell ich mir den wunderschön vor. Hoffentlich bekomm ich noch Material :-D
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      ...schau mal bei http://www.extremtextil.de/, dort gibt es Tyvek zu kaufen.
      In der Kombiantion mit Jeans kann ich mir das Material auch sehr gut vorstellen, vor allem auch als ONKEL KNORKE :-))
      Vielen Dank fürs Vorbeischauen und liebe Grüße, Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.