Dienstag, 2. Februar 2016

Raffrollo selber gemacht

Im letzten Jahr habe ich mit meinem Plotter aus grauer Venylfolie einige Sterne für meine weißen Badfliesen geschnitten, um diese mal ein klein wenig aufzupeppen. Das grau fand ich dann echt toll und kaufte mir noch passend dazu einen grauen Badeteppich mit Stern und auch graue Handtücher. Die Wand über den Fliesen war zu diesem Zeitpunkt noch hellgrün. Ebenso der Toilettendeckel und das Raffrollo. Das gefiel mir natürlich überhaupt nicht mehr. Frau muss ja schließlich alles passend und perfekt haben :-)
Ich ließ mir im Baumarkt eine graue Farbe anmischen und mein Mann hatte die ehrenvolle Aufgabe, meine Wände über den Fliesen zu streichen. Außerdem kaufte ich mir im Baumarkt noch einen neuen weißen Toilettendeckel, der dann auch mit grauen Sternen versehen wurde.

 Nun fehlte nur noch der Austausch des Raffrollos. Ich wollte unbedingt ein graues, am allerliebsten narürlich auch mit Sternen haben. Allerdings war da meine Internetrecherche eher erfolglos. Naja, und wie das so ist .....ich begann mir ein neues Rollo zu nähen. Zuerst wurde alles fotografiert und dann trennte ich mein altes grünes Rollo mühevoll auf. Außer den Stoff, habe ich alle Teile wieder verwendet.


Der graue Stoff mit den Sternen ist übrigens von stoff und stil ,den ich auch schon 
für Kissen und Läufer vernäht hatte.
 Deshalb wußte ich auch, das es ein etwas festerer Baumwollstoff ist. 



  Ich musste ja nun, wo ich alle Teile wieder verwendet habe, auch die gleichen Maße vom alten Raffrollo eins zu eins übernehmen. Da ich aber voher alles genau dokumentiert und auf Fotos festgehalten hatte, hat das Nähen dann auch super geklappt. 




Hier mal ein Foto im runtergezogenen Zustand, obwohl ich das sonst nie mache, da ich ja noch eine Folie vor dem Fenster habe.


Mit dem Ergebnis bin ich super zufrieden und auch ein bisschen stolz. Das war schon was Neues für mich und auch eine kleine Herrausforderung.

Jetzt fehlt nur noch eine neue Fensterfolie, denn die blaue mit den Wolken passt ja nun überhaupt nicht mehr :-)
Aber da habe ich mir schon eine ausgesucht, die wird dann beim nächsten
 Baumarktbesuch auch gleich gekauft!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Katrin,
    jetzt kannst du auch in der Badewanne singen: " Ich seh den Sternenhimmel ..lala .."...; ) Da hast du dir eine Riesenarbeit gemacht,aber das sieht echt klasse und stimmig aus, wir Mädels mögen ja sowas .Ich wünsche dir einen schönen Tag und freue mich schon auf Samstag ; ))
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Badewanne wird von uns gar nicht genutzt, es sei denn unser Enkel ist zu Besuch. Ich mache sie eigentlich nur immer fleißig sauber...lach... (wir haben noch ein zweites Bad mit einer Dusche)
      Die Arbeit hat sich aber wirklich gelohnt, ich bin super zufrieden mit dem Endergebnis. Vielen Dank für Deine lieben Worte....wir sehen uns dann am Samstag, bin schon ganz gespannt :-))
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. Sehr stilvoll, wenn alles im selben Farbton ist ... mag ich sehr. Das Rollo ist first-class geworden :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein großes DANKESCHÖN zurück für Dein Kompliment!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Klasse.... hast du ein Tutorial dazu?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nicht, da ich es nach dem alten Raffrollo genäht habe.
      LG

      Löschen
  4. ein tolles Bad, so viele liebevolle Details!
    Das Rollo ist einfach toll!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. ... vielen Dank und liebe Grüße zurück
    Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.