Donnerstag, 3. März 2016

Sporthose


Heute geht es hier ein wenig sportlich weiter.
Nachdem ich mir letztens eine neue Sporttasche genäht hatte, war nun eine
 neue Sporthose aus dem Sporty von lillestoff dran.
. Ein Trikotstoff, also perfekt für Sportbekleidung.
Sporty besteht aus 95%  Bio- Baumwolle und 5% Elasthan, also hat schon was von einem normalem Jersey. Allerdings ist der Sporty nicht ganz so dehnbar und auch etwas dicker, als Jersey. 
Und das mit der Dehnbarkeit hatte ich beim Zuschnitt überhaupt nicht bedacht. Denn, als meine Hose fertig war, musste ich leider feststellen, das sie mir viel zu eng ist.
Nach einer Nacht schlafen, kam mir dann aber die Idee:
Da ich noch etwas von dem Stoff übrig hatte, schnitt ich die Hose an den Seiten auf und nähte einen Streifen ein. 
Die farblich abgesetzten Kontrastnähte habe ich übrigens auch mit meiner Ovi gemacht,
 in dem ich die Teile von links zusammen genäht habe. Die Fake- Covernaht habe ich danach noch einmal mit einem Geradstich abgesteppt.

Gut, das ich beim Zuschneiden nicht überlegt hatte, denn das Ergebnis 
gefällt mir jetzt viel besser.

In diesem Sinne: Sport frei!
verlinkt bei Rums und ich näh Bio

Kommentare:

  1. Die ist toll geworden!!
    Sieht aus wie "gewollt" :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Tanja
      und ganz liebe Grüße Zurück
      Katrin

      Löschen
  2. Antworten
    1. DANKE, Manu und auch vielen Dank fürs Vorbeischauen :-))
      LG Katrin

      Löschen
  3. ohh :)
    ich bin am überlegen genau aus dem Stoff eine lange Hose zum Joggen zu nähen, mit schöner Sportkleidung fällt die Motivation zum Joggen hoffentlich leichter. ;) :D
    Aber da freu ich mich tipps zu hören und schon ergebnisse zu sehen!
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Motivation war ganz schnell da....musste ja meine neue Hose gleich mal testen :-))
      Bin auf Deine Jogginghose schon sehr gespannt:-)
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Was sagt uns das ? Immer mal einen kleine Fehler machen...; ))) dein "kleines Problem "hast du super gelöst,liebe Katrin , die Hose sieht toll aus , jetzt kannst du entspannt sporteln. ...und deine Tasche ist SPITZE !!!!Sport frei ;) und ganz liebe Grüße von mir(i)
    PS: Wäre toll, wenn es mit dem Nähcamp klappen würde !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Miri....und ich drück uns die Daumen, das es 2017 dann klappt :-))
      Auch ganz liebe Grüße zurück, Katrin

      Löschen
  5. Na wie gut, dass sie erst zu eng war! Die hast du super gerettet und die roten Nähte sind Klasse! LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! ich freu mich jetzt auch über das Endergebnis.
      Vielen Dank!
      LG Katrin

      Löschen
  6. Wunderbare Lösung. Wirkt richtig klasse! Toll. Bin begeistert.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.