Mittwoch, 6. April 2016

Frau Aiko

Als ich vor zwei Wochen den Stoffladen in der Schönhauser Allee frauschneidergmbh
besuchte, fiel mir ein schöner, weichfließender Blusenstoff in die Hände.
 Perfekt für eine Frau Aiko.

Schon sehr lange habe ich die vielen Frau Aikos von schnittreif & fritzi im Netz immer wieder bewundert. 
Nun war es an der Zeit, mir das Ebook auch zu kaufen.
 Ein einfacher Blusenschnitt, luftig mit überschnittenen Schultern, der auch schnell genäht ist.
Hinten hat die Bluse in der Mitte eine Teilung.
Und vorne hat sie zwei Taschen.
 Den Halsausschnitt habe ich  das erste mal mit einem Beleg versäubert.
Außer das ich die Ärmel ein klein wenig verlängert habe, sie sind jetzt dreiviertel lang, 
 habe ich am Schnitt nichts verändert.
Mir ist erst beim Sichten der Fotos aufgefallen, das die Ärmel teilweise umgeschlagen sind. Das soll natürlich nicht so sein. Es war beim Fotografieren ziemlich windig. Also, schaut nicht so genau hin :-))
Der Schnitt ist normalerweise für Webware. Es gibt aber auch sehr viele Nähbeispiele aus Jersey, zum Beispiel bei der lieben Dani vom Blog hennepruella.
Meine nächste Frau Aiko wird dann auf alle Fälle auch aus Jersey.
verlinkt bei me made mittwoch

Kommentare:

  1. Guten Morgen Katrin, eine Frage zum Schnitt: Warum hat er eine hintere Mittelnaht, hat sie eine formgebende Funktion oder nur Stoffersparnisgründe? Deine Bluse sieht gut aus, aber ich sehe so unterschiedliche Beispiele im Netz, dass ich noch nicht entschlossen bin.
    Viel Spaß beim Tragen, die passenden Temperaturen kommen,
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      warum jetzt diese Mittelnaht ist, kann ich Dir eigentlich gar nicht so genau beantworten. Es ist ein hübsches Detail, wenn man sie mit einem Zierstich zusätzlich absteppt. Eine Formgebene Funktion hat sie allerdings nicht. Bei meiner nächtse Frau Aiko in Jersey würde ich die Mittelnaht auch weg lassen und im Bruch zuschneiden.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Sehr cool, den Schnitt hab ich auch hier liegen und müsste mich mal aufraffen, ihn zu nähen. Welche Größe hast du denn genäht und was trägst du sonst? Also fällt der Schnitt größengerecht aus? Ich finde die Maßangaben auf deren Schnitten sehr besch......keine vollständige Tabelle. Dein Stöffchen ist übrigens traumhaft :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Katrin!
      Ich habe meine Kaufgröße genäht. War ja nun auch Webware. Bei Jersey würde ich allerdings auch eine Nummer kleiner nähen.
      LG Katrin

      Löschen
  3. einen sehr schöne Frau Aiko hast Du gemacht-ich habe neulich auch eine aus Jersey gemacht und bin sehr zufrieden (kannst Du auch gerne bei mir sehen) Aus Webware-genauer gesagt aus Javanaise habe ich auch schon einge gemacht-aber noch nicht gezeigt-das SM ist auf alle Fälle ein super Basicteil und schnell fertig :-)
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Deine Frau Aiko gefällt mir aber auch sehr, toller Stoff!
      Ich finde das Schnittmuster auch super und werde mir auf alle Fälle noch ein paar davon nähen.
      LG Katrin

      Löschen
  4. Deine Aiko habe ich ja schon bei Instagram bewundert, liebe Katrin, die sieht sooooo toll aus, der Stoff ist einfach genial, das wäre auch meins, sehr schön .Würdest du den Ausschnitt an den Schultern enger machen oder findest du ihn so ok ? Also,deine Bluse ist ganz toll , ganz liebe Grüße an dich von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Miri!
      Habe ich Dich etwa angesteckt???
      Wann nähst Du Dir Deine erste Frau Aiko?
      Den Ausschnitt finde ich so, wie er ist ganz o.K.
      Ich mag es aber auch nicht, wenn der Ausschnitt so eng ist.
      Einen schönen Abend noch und ganz liebe Grüße aus der Ferne,
      Katrin

      Löschen
    2. Jaaaa, ihr seht sehr schön aus, du und die Bluse ; ).Ich habe schon einen passenden Stoff, leider habe ich zuwenig gekauft und muss ein wenig stückeln, das werde ich am Rücken probieren...am Wochenende komme ich nicht zum Nähen, da sind wir im hohen Norden unterwegs, aber dann gehts los ; ))ganz liebe Grüße und schlaf schön

      Löschen
  5. Schönes, lässiges Shirt aus hübschem Stoff.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ach, das ist mein absoluter Lieblingsschnitt. Ich habe den Schnitt in so vielen Variationen genäht, auch in Jersey. Einfach ein toller Schnitt und die Mittelnaht muss man ja nicht nähen. Die Freiheit haben wir ja beim Nähen, aber wie Du schon schreibst, man kann daraus auch eine Ziernaht machen und mit unterschiedlichen Stichen spielen.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.