Donnerstag, 9. Juni 2016

Pusteblumen in Laboe

In unserem letzten Urlaub waren wir für einen Tag in Laboe,
 oder wie man so schön sagt:
 auf der Sonnenseite der Kieler Förde.
 Der Seenotrettungskreuzer BERLIN ist seit 1985 in Laboe stationiert.
Und da sich mein Mann sehr für Seenotrettungskreuzer interessiert, mussten wir natürlich auch gleich mal zum Hafen. Wir hatten auch Glück, denn wir durften sogar mal auf das Schiff rauf und uns alles von Nahem anschauen.
Auf dem Rückweg kamen wir noch an einer Segelmachererei vorbei.
 Und Ihr werdet es nicht glauben, ich bekam von den netten Herren dort
 ein Stück Segeltuch geschenkt.
Was hab ich mich gefreut!!! 
Jetzt kann ich mir endlich eine Tasche aus Segeltuch nähen.
Und so kam an diesem Tag jeder auf seine Kosten...hi, hi.
Nun aber zu meinem neuen Sommershirt. 
An dem tollen Pusteblumenjersey von lillestoff bin ich mal wieder nicht vorbei gekommen :-))
 
Erst wollte ich mir ein Kleid daraus nähen.
 
 
Aber da ich schon ein blaues Kleid mit Pusteblumen habe, wurde jetzt kurzerhand umentschieden.
Genäht habe ich mir wieder ein Shirt mit Raglanärmel nach dem Schnitt
 Frau Alma von hedinaeht  
Die Naht an den Ärmeln habe ich noch einmal zusätzlich mit einer blauen Ziernaht abgesteppt.
 
verlinkt bei Rums

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Katrin,
    dein Shirt ist dir wieder sehr gelungen und die Pusteblumen finde ich auch sehr schön, ein tolles Stöffchen sozusagen ; ) Du hast dich ja auch bei herrlichem Wetter in toller Kulisse fotografieren lassen.Das Stückchen Segeltuch ist ja auch genial. Ich hoffe , dass Segelschiff fährt jetzt nicht " halbe Kraft Voraus " ; ))) Hab einen schönen Tag,ganz liebe Grüße in die Hauptstadt von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tag fing eigentlich mit ziemlich grauem Himmel an :-((
      Aber wir hatten am Nachmittag dann doch noch das Glück, das sich die Sonne zeigte.
      Also, perfekt zum Fotografieren :-))
      Vielen Dank und ganz liebe Grüße zurück,
      Katrin

      Löschen
  2. Hallo Katrin,
    da warst du ja gleich bei mir um die Ecke. Solltest du nochmal Urlaub an der Kieler Förde machen, hätte ich einige Tipps rund um die hiesigen Stoffläden...
    Dein Shirt gefällt mir natürich auch richtig gut.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das ist ja ein Zufall!!!
      In Hamburg sind wir öfter mal, da dort die Familie meines Mannes lebt und wenn wir dort länger sind, dann machen wir immer mal wieder Ausflüge in die Umgebung.
      Also, das könnte dann sogar noch mal vorkommen.
      Und für Tips, was Stoffläden angeht, wäre ich natürlich auch dankbar :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Hallo Katrin,
    ich liebe Blau und ich liebe Pusteblumen, also kann ich dieses Shirt nur gut finden, oder?
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martina....dann sind wir ja schon zwei! Denn ich liebe auch Blau und besonders auch Pusteblumen :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Das Shirt ist toll, ich finde die Idee, die Ärmelnähte so hervorzuheben sehr schön. Und der Pusteblumenstoff ist ein Träumchen!
    Liebe Grüße von der zur Zeit noch sehr sonnigen Schattenseite der Kieler Förde! =)
    Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich mir das erste Almakleid genäht hatte, war ich so Feuer und Flamme bei den Ärmeln, das ich einfach einen Versuch mit einem Shirt startete. Und seitdem gehört dieser Schnitt zu meinen Lieblingshirtschnitten.
      Liebe Grüße zur Kieler Förde aus Berlin
      Katrin

      Löschen
  5. Tolle Kombi hast Du da an! Und Laboe ist ja fast bei uns umme Egge ;)
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist Du ja nun schon die dritte heute hier! Das hätte doch ein nettes Kaffeekränzchen werden können...hi,hi!
      Das nächste mal dann!!!
      Danke fürs Vorbeischauen und liebe Grüße zurück
      Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.