Donnerstag, 14. Juli 2016

Fischkopp

Als ich vor ein paar Wochen bei meinen Eltern am Üdersee war, hatte ich mir viele meiner selbst genähten Sachen gleich mal mit eingepackt, um schöne Blogfotos zu machen.
 An dieser Stelle ein ganz liebes Dankeschön an Jonny, meinem geduldigen Fotografen.
 Du machst das richtig toll!

Nun aber zu meinem neuen Lieblingsteil.
Ich mag ja bekanntlicherweise blau, aber auch genauso senf.
Und Streifen mag ich im Sommer auch sehr. 
Besonders Blau weiß gestreift.
Dieser Stoff lag schon gefühlte Ewigkeiten in meinem Schrank. Irgendwie musste er erst seine Bestimmung finden.
Genäht habe ich mir das Shirt Nr1  von leni-pepunkt  in der Kleidversion. Das war mein erstes Ebook, was ich mir damals gekauft habe und ich nähe den Schnitt immer noch sehr gerne.

Diesmal habe ich allerdings meine Version etwas verändert. 
Die Ärmel habe ich einfach weggelassen und dafür einen senffarbenen
Raglaneinsatz genäht.
 Ich hatte neulich  bei der lieben Doreen vom Blog orneedd 
so ein schönes Shirt mit dieser Variante gesehen.....das fand ich so klasse
 und musste nun auch mal einen Test starten.
Die Anleitung dazu gibt es übrigens bei der lieben Dani.
 
Und natürlich musste auch noch ein Plott auf mein Kleid.
Passend zum maritimen Kleid habe ich mir eine Plotterdatei zusammengebastelt.
 Anstatt dem i gab es eine kleine Fischgräte.
 Diese ist von der lieben Christin vom Blog elbpudel
 
verlinkt bei Rums 

Kommentare:

  1. tolles Kleid... Katrin! Und mit der passenden Brille.... jetzt muss nur mal endlich wieder die Sonne scheinen. LG von Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja, ein wenig Sonne braucht man/ frau bei diesem Sommerkleidchen schon :-)
      LG Katrin

      Löschen
  2. Voll cool :) passt wiedermal super zu dir :)
    LG AC

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Und da ich selbst ein Fischkopp bin - und stolz darauf ;) - gefällt mir gerade der Plot sehr. Sehr sehr schickes Kleid.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Steffi.
      Auf die Streifen musste unbedingt noch was rauf und es sollte auch maritim sein. Anker und der gleichen wollte ich nicht....naja, ich hatte ja dann noch die zündende Idee.
      LG Katrin

      Löschen
  4. Hey, du übertriffst dich immer mehr. echt ein super Teil und steht dir super gut, kein Wunder bei dieser Figur........grins.
    Der Plot ist übrigens sehr schön dazu.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich musste das mit den Raglaneinsätzen unbedingt mal ausprobieren und der gestreifte Stoff lag ja nun auch schon lang genug in meinem Schrank :-))
      Vielen lieben Dank für Dein nettes Kompliment :-))
      GLG Katrin

      Löschen
  5. Sehr hübsch! Steht Dir wirklich gut!
    LG sunshinemelc

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee. Der Schriftzug ist dir gelungen.
    Am meisten gefällt mir wie das Gelb sich im Bild immer wiederholt. In den Blumen, deinem Halsband, echt toll!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Bine....das ist jetzt aber reiner Zufall:-)
      Aber schön, wenn es Dir gefällt.
      Danke für Deinen netten Kommentar.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  7. Da ist man mal ein paar Tage an der Ostsee und du zeigst auf deinem blog so schöne Kleider , liebe Katrin.
    Mir gefallen die Streifen und die gelben Träger sehr gut , das Kleid ist dir sehr gelungen, ganz liebe Grüße an dich von Miri ; ))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, Du hast Dich gut an der der Ostsee erholen können :-)
      Ein bisschen habe ich Dich ja da beneidet....wo ich die Ostsee doch auch sooooo sehr liebe. Leider wird es aber in diesem Jahr nicht mehr klappen.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.