Mittwoch, 17. August 2016

Igelshirt und Opihose

Ich finde es immer wieder schön, wenn ich für meinen Enkel nähe.
Meistens bleibt bei meinen Projekten noch ein wenig Stoff übrig, 
so das davon noch was Kleines genäht werden kann.
So, wie bei diesem tollen Biojersey Little Paradise in opal von lillestoff.
 Ich hatte mir daraus schon ein Sommerkleid genäht.
Bei dem Jersey war ich mir erst ein wenig unsicher, ob er auch jungstauglich ist, 
deshalb gab es noch diesen Igelplott.
Schnittmuster ist hier das  Raglanshirt von Klimperlein.
Es hätte auch hier ruhig eine Nummer kleiner sein können.
 Naja, aber so passt es vielleicht auch noch im nächsten Jahr. 
Vorrausgesetzt, der Junior wächst nicht all zu viel.
 Für die Hose habe ich ein altes T- Shirt vom Opi verwendet.
 Also volles Upcycling.
Das Schnittmuster ist die Sommerhose von Klimperlein, die es übrigens in einigen Größen als Freebook gibt.
Ganz so grau wollte ich die Hose allerdings auch nicht lassen, deshalb gab es noch eine Applikation von einem anderen ausrangierten Shirt vom Opi dazu.

und am 19.08 bei lilleLiebLinks

Kommentare:

  1. Tolles Shirt und der Igel macht es zu etwas Einzigartigem! Und mit der Hose hat der Enkel nun seinen Opi quasi immer bei sich, tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Feedback und ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Das Outfit für deinen goldigen Enkel hast du wieder supi aus allen möglichen " Stoffresten "
    genäht, das nenn ich optmale Verwertung ; ))
    Genieße dein Wochenende, ganz liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gut, das ich meinen kleinen Enkel benähen kann...
      ...so wird es in der "Restekiste" auch mal wieder leerer :-)
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.