Donnerstag, 4. August 2016

Velara & Frau Aiko with love

Hach, was hab ich mich gefreut, als es den tollen Sommersweat Graziara in Indigoblack nochmal bei
 alles-fuer-selbermacher gab.
Dummerweise hatte ich mir nur einen Meter davon bestellt.
Wenn ich gewusst hätte, wie toll der Stoff ist und wie super er sich auch vernähen lässt, dann hätte ich auf alle Fälle mehr bestellt. Ich könnte mir aus diesem Sweat auch super ein Kleid vorstellen.
 
Genäht habe ich mir jedenfalls , sowie ich es auch vorgesehen hatte, die Hose Velara
 von schnittgefluester. Den Bund habe ich mit SnapPap verstärkt und zwei Ösen eingesetzt. Dann habe ich mir drei Streifen schwarzen Jersey zugeschnitten und diesen geflochten.
 Nur mit einem Bündchen wäre mir die Hose sonst zu locker gewesen.
Mein Oberteil ist wieder einmal eine Frau Aiko von schnittreif.
Diesen Schnitt mag ich sehr. 


Allerdings habe ich ihn dieses mal ein wenig verändert. Das Shirt ist hinten ein klein wenig länger, als vorne.

Ja, die Kirschenzeit ist schon eine Weile vorbei. Die Fotos sind also schon ein bisschen älter :-))
 Auf dem schwarzen Jersey habe ich dann noch einen Plottt aufgebracht.
Seht Ihr den Fehler???
Ich habe das Innere vom L nicht entfernt.
Nun gut, wer es nicht weiß, dem fällt es sicherlich auch gar nicht so auf.
DAS muss ebend so sein!!!
Shirt und Hose in Kombination mag ich jedenfalls sehr und trage es auch oft so.
verlinkt bei Rums



Kommentare:

  1. Das ist mir tatsächlich nicht aufgefallen :-). Eine hübsche Kombi, die mir richtig gut gefällt.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Feedback, liebe Jenny!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Also liebe Katrin, wo soll ich nur anfangen????
    Die Hose ist sooooo schön (lach nicht, aber der Stoff liegt hier schon gefühlte Ewigkeit und ich kann mich so gar nicht entscheiden was ich nun wirklich daraus nähen soll.........), aber der Schnitt in Kombination mit dem Stoff passt einfach und dann noch die Aiko dazu.............mehr geht fast nicht. Wo hast du was vergessen zu entfernen........das ist doch so gewollt und ich hätte es bestimmt nicht bemerkt.
    Liebe Grüße und mach´s gut
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir liebe Martina!
      Da bin ich ja mal gespannt, was Du aus dem tollen Stoff zauberst...ähm nähst:-))
      Ich hoffe ja, das es den vielleicht doch noch mal zu kaufen gibt. Dann würde ich mir auf alle Fälle noch ein Kleid nähen.
      Ganu liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Liebe Katrin, das ist so ein hübsches Outfit! Mir wäre nie im Leben aufgefallen, dass du was beim Entgittern vergessen hast, wenn du es nicht erwähnt hättest ;)
    Lieben Gruß
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sag ich doch.....DAS muss so sein ....lach :-))
      Vielen Dank, liebe Dani und ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Eine richtig tolle Allagshose. Aus dem Stoff gefällt sie mir sehr gut. Die Idee mit dem geflochtenem Band finde ich auch richtig gut. Das werde ich wohl auch mal machen :D
    Der Fehler in deinem Plott fällt auf dem ersten Blick gar nicht auf .. und wie du schon sagst .. das muss so sein .. das ist doch immer das Beste am selber machen :D
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag meine Hose auch sehr :-))
      Probier das mal mit dem geflochtenen Band. Da hat man dann gleich noch einen zusätzlichen Hingucker. Kann ich mir auch sehr gut als Gürtel für ein Kleid vorstellen.
      Liee Grüße Katrin

      Löschen
  5. Das mit dem l sieht doch wie gewollt aus. Wäre mir nie aufgefallen.
    Echt tolles Outfit. Gefällt mir sehr gut.
    LG sunshinemelc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich sehr!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  6. Liebe Katrin,
    da ich nicht weiß, wie und was und überhaupt man plottet,; ))finde ich den Schriftzug auf deinem Shirt sehr gelungen, egal, ob das da eigentlich noch etwas entfernt werden muss...
    Deine Kombi Shirt - Hose finde ich einfach sehr schön und wieder toll genäht.
    Jetzt freue ich mich schon sehr auf unser gemeinsames Wochenende beim Lillestoff Festival und sende dir ganz liebe Grüße in die Hauptstadt, bis baaaald ; )Miri
    PS: Unser Nähschnatternachmittag war herrlich !!!!Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Miri!
      Oh ja....jetzt ist es nicht mehr lange hin bis zu unserem gemeinsamen Mädels- Lillestoff -Festival :-)) Ich freu mich auch schon darauf!
      Und vielen Dank, liebe Miri, für den tollen Gesprächsnachmittag. Er hat mir sehr, sehr gut getan.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.