Mittwoch, 21. September 2016

Eindrücke vom Lillestoff Festival und mein Elsenkleid

Letztes Wochenende war ich mit meine Nähfreundin Miri aus Jena
auf dem Lillestoff Festival in Langenhagen.
Miri hat für mich auf dem Hin- und auch Rückweg einen mega Umweg gemacht
 und dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal
 ganz lieb bei Ihr bedanken.
Um so mehr wir am Samstag an Hannover ran kamen, um so aufgeregter wurden wir.
Was erwartet uns auf diesem Festival. Werden wir neue Leute kennenlernen?
Diese Frage stellten wir uns schon.....Aber alles gut!
Wir kamen in die Halle und fühlten uns vom ersten Augenblick an willkommen.
 Viele Mädels hatten Ihren Nähpark im Gepäck und nutzten die zwei Tage zum nähen.
 Ich sage Euch....die Maschinen ratterten.
 Es gab an beiden Tagen unterschiedliche Workshops.
 Und es wurde natürlich viel geschnattert.
Für das leibliche Wohl war auch ausreichend gesorgt. 
Wie man sieht, konnte man auch fleißig shoppen :-)
Wir nutzten den Samstag, um uns erst einmal alles anzuschauen.
 Dabei trafen wir  bekannte Gesichter bzw. lernten 
auch unheimlich viele neue nette Nähmädels kennen. 
Es war eine super Stimmung und alle waren so herzlich.
Am Abend waren wir völlig platt, dass wir nur noch in unser Bett fielen.
 
Für den Sonntag hatten wir unseren Elsenkurs bei Danie
 alias hennepruella und  Miri alias madebymiri  gebucht.
Wir waren 15 Mädels, die alle eine Else nähten.
Das Schnittmuster hatten wir schon vorher erhalten,
 so das auch jeder seinen Stoff zu Hause schon zuschneiden konnte. 
 Dabei sind so viele schöne Elsen entstanden, 
denn der Schnitt von der lieben Monika ist wirklich sehr vielseitig.
 Man kann daraus ein Kleid, ein Shirt, einen Hoddie nähen...
mit oder auch ohne Kapuze...ein U-Boot Ausschnitt, oder auch einen Kragen. 
Ich hatte mir im Vorfeld bei frauschneidergmbh den schwarzen Sommersweat
 von lillestoff gekauft. Schwarz...eigentlich ganz ungewöhnlich für mich. 
Aber ich mag mein fertiges Elsenkleid sehr.
Natürlich mussten wir gleich vor Ort noch ein paar Fotos von unseren Elsen machen.
Allerdings habe ich festgestellt, das sich schwarz ganz schlecht fotografieren lässt.
Genäht habe ich meine Else mit dem tiefen Ausschnitt und einer Kapuze.
Die Ärmel haben unten jeweils ein Bündchen mit dem gleichen Sweat bekommen.
Ich habe vom Schnittmuster den geraden Rockteil genommen.
 An der Taille habe ich meinen Schnitt dann ein wenig angepasst.
Leider hatte ich mich in der Größe auch etwas vertan.
 Meine nächste Else muss ich unbedingt eine Nummer kleiner nähen.
Für die Innenkapuze habe ich einen schwarzen Stoff mit kleinen blauen Punkten gewählt.
Und ich bin mit meiner Wahl auch sehr zufrieden.
 Hier sieht man den Innenstoff noch einmal sehr schön.
Die Dreifachnaht hat dann die liebe Miri mit Ihrer Nähmaschine gemacht. 
Irgendwie sahen meine Nähte von meiner Maschine nicht so schön aus.
Der Elsen Kurs hat unheimlich Spaß gemacht und 
es sind so viele schöne unterschiedliche Elsen enstanden.
Deshalb gibts hier noch mal unser Abschlußfoto :-)
Vielen lieben Dank Danie und Miri für den tollen Workshop
 und ein ganz großes Dankeschön auch an Lillestoff
 für dieses fantastische Festival.
 Das Wochenende hat mir sooooo gut getan.
Bei Monika gibt es übrigens ab dem 23. September eine Linkparty,
 wo Ihr Eure Elsen verlinken könnt.
Und morgen zeige ich Euch noch meine " Probeelse"
 Die  hatte ich mir letzte Woche genäht. 
verlinkt bei ich näh bio 

Kommentare:

  1. Ich kenne Deine Else ja schon und finde sie ganz wunderbar. Ich muss unbedingt auch noch eine "kleine schwarze" nähen. Wirklich toll.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Manuela! Ich bin immer noch ganz überwältigt von dem tollen Wochenende.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Also schwarz steht dir doch super, das Kleid gefällt mir an dir richtig gut ... ich finde es schaut nicht an allen Figuren vorteilhaft aus. Jedenfalls ist es ein schickes Outfit mit der gelben Strumpfhose. Und Spaß scheint es ja auch gemacht zu haben.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe das Wochenende sehr genossen :-)
      Danke und liebe Grüße zurück, Katrin

      Löschen
  3. den elsenkurs hätte ich wohl auch buchen sollen :) ein tolles KLeid! absolut klasse so schlicht schwarz!
    ich hab mich wahnsinnig gefreut, dass ich euch beide kennenlernen durfte :) ist einfach immer wieder schön, wenn man sich auch im echten leben mal treffen kann!

    liebe grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Elsenkurs habe ich eigentlich nur der Miri zu verdanken :-)
      Ich wollte nämlich einen Fotokurs buchen. Aber da wir etwas gemeinsames machen wollten, ist es dann die Else geworden.
      Auf Instagramm folge ich Dir schon ein ganzes Weilchen und bin immer beeindruckt, was Du so tolles nähst. War schön, dass wir uns auf dem Festival getroffen haben.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Ein wunderbares Elsenkleid für alles Gelegenheiten hast du dir da genäht. Ich bin ein bisschen neidisch... vielleicht sollte ich auch mal zum Lillestofffestival im nächsten Jahr.....??? Auf den Bildern in unterschiedlichen Blogs sieht es überall aus, als hättet ihr viel Spaß gehabt!
    Viel Freude mit dem neuen Kleid und auf die "Probeelse" freue ich mich auch schonmal
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich ein tolles Erlebnis!
      So viele nette Mädels und alle haben das gleiche Hobby.
      Man konnte sich von den getragenden Sachen auch toll inspirieren lassen.
      Ich habe mir nämlich noch vor Ort einen Stoff gekauft, den ich an beiden Tagen bewundert habe.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  5. Schwarz steht Dir gut. Schönes Kleid. Ja - die Else... hach - wann nähe ich die bloss?! Alles da. Würde Jeans-Sweat von Nosh nehmen oder oder oder... Toll! Sicher ein schöner Tag. Hatte auch überlegt, aber dann doch zu lange...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin von dem Schittmuster ganz begeistert. Vor allem die Kragen- und Kapuzenvariante mit dem tiefen Ausschnitt gefällt mir super für die kommende Jahreszeit.
      Da bin ich ja mal gespannt, wann es Deine Else zu sehen gibt :-)
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  6. Da kommt echt Neid auf! Muss unglaublich schön gewesen sein, zumindest den Bildern nach zu urteilen ;-) Und auch wenn schwarz sonst nicht deine Farbe ist, steht dir deine Else wirklich ausgesprochen gut und motiviert mich, den schon lange auf der Festplatte schlummernden Schnitt endlich mal in die Tat umzusetzen :-)
    Vielen Dank für die tollen Eindrücke und liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stephie, dann entstaube mal ganz schnell Deine Festplatte :-))
      Ich habe mir jetzt noch für den Herbst einen Elsen- Kapuzen- Pulli genäht. Das Schnittmuster ist so vielseitig. Das wird Dir sicherlich auch gefallen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  7. Fesch schaut die Else aus. Und die gelben Strümpfe dazu sind so ein richtiger Hingucker.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich an - mit den gelben Strümpfen ein echter Knaller. Schön auch der Kombistoff in der Kapuze. Viel Spaß mit der Else!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  9. Am allerschönsten ist das Gruppenfoto. Ich finde es immer total toll zu sehen, wie ein und derselbe Schnitt aus verschiedenen Stoffen an verschiedenen Frauen aussieht!
    Und Lillestofffestival?! Ich muss unbedingt aufpassen, dass ich das im nächsten Jahr nicht verpasse. Da möchte ich auch mal hin! Gibt es schon einen neuen Termin?

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Termin steht schon fest. Das Lillestoff Fetsival wird nächstes Jahr am 16./17. September sein. Die Karten wird es dann sicherlich wieder im Frühjahr geben.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  10. Oh so viele Elsen auf einem Foto!
    Tolle Else, die Du genäht hast. Ja, schwarz ist schwer zu fotografieren. Aber man sieht dass sie dir ausgezeichnet passt! Die Kombination mit den Senf-Strumpfhosen ist großartig! :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. oh all die schönen elsen! deine gefällt mir ausgesprochen gut. tatsächlich habe ich mir auch gerade meine erste genäht und die nächste ist bereits in planung und wird deiner wohl recht ähnlich - schwarz mit kapuze. das ist auch einfach schön.
    liebe grüße, lisa*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da bin ich auf Deine Elsenversion ganz gespannt:-)
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  12. Oh, das hast du so schön geschrieben , liebe Katrin, es war einfach so genial und ich freue mich schon jetzt auf unser nächstes gemeinsames Nähevent!!!! Deine Else ist dir sehr gelungen , das ist ein weiterer Schnitt, den du auch als Kleid wunderbar tragen kannst.
    Vielen Dank nochmal für alles , ganz liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zu danken, liebe Miri!
      Es war ein so schönes Wochenende mit Dir......nähenverbindet!!!
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  13. Oh, ich wäre auch gerne beim Lillestofffestival gewesen. Vielleicht nächstes Jahr. Deine Else gefällt mir gut, auch gerade in Kombination mit den gelben Strümpfen. Ich finde allerdings, daß ein schmaler, gelber Gürtel dazu gehört. Vielleicht als Anregung.
    LG - Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee hatte ich auch schon mit dem Gürtel.
      Werde mal nach einem gelben Gürtel meine Augen offen halten-:)
      Danke für Deinen Tip.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  14. Liebe Katrin,
    ein tolles Kleid, gefällt mir sehr gut - vor allem auch wie du es kombiniert hast mit den gelben Strumpfhosen.
    Vielen Dank dass du beim Elsenherbst dabei bist!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.