Donnerstag, 26. Januar 2017

Kreuzstichrose

In der vergangenen Woche bekam ich wieder von
 frauschneidergmbh einen Stoff zum Designnähen. 
Diesmal war es der Bio Sweat Kreuzstichrose.
Das Design ist von Susanne Bochem von susalabim.
 Der Grundton des Sweats ist rauchblau.
Eigentlich genau meine Farbe.
 Darauf sind viele weiße Rosen und etwas kleinere
 in beige im Kreuzstichmuster.
 Die Rosenblätter sind in einem dunklen Grünton.
Und wenn ich ganz ehrlich bin, 
habe ich im ersten Moment ein wenig geschluckt.
Rosen mag ich in unserem Garten sehr.
 Aber auf einem Stoff??? Mhmmmmm....
Ich nahm aber die Herausforderung an. 
Und schnell war auch klar, dass es ein Kleid werden soll.
 Ein Winterkleid natürlich mit Kapuze.
 Mein erster Gedanke war natürlich, wie kann es anders sein, die Else.
Aber schon wieder eine Else nähen??? 
Dann dachte ich mir: nähst Du eine Frau Fanni.
Die wäre aber mit Unterteilung gewesen und
 dafür fand ich dann den Stoff nicht passend.
Als ich dann aber auf meinem Laptop meine Schnittmuster sichtete, 
entdeckte ich das Schnittmuster Lady Rose von mialuna,
welches ich noch gar nicht genäht hatte.
Lady Rose ist ein Shirt, welches man in ganz vielen Varianten nähen kann.  
Das Shirt kann mit oder ohne Kapuze 
oder auch mit oder ohne Taschen genäht werden.
Ein besonderes Detail ist der Tunnel an der Kapuze,
 der mit einem Band oder auch Jerseystreifen zu einer Schleife verknotet wird.
Da ich ja ein Winterkleid nähen wollte,
 habe ich das Shirt als Kleid verlängert.
Für die Innenseite der Kapuze, 
den Tunnel und die Armbündchen 
 habe ich den Jersey Kreuzstichrose Kombi verwendet. 
 Auch den Saumabschluss von meinem Kleid habe ich mit dem Jersey versehen.
 
Von dem Rest habe ich mir zum Schluß 
noch eine Wendebeanie genäht. 
Der Innenstoff ist ein Rest von meinem Miss-Mailand-Kleid
aus dem Strick in grau melange,
den ich mir bei stoffundstil gekauft hatte.
Die Idee mit der Beanie habe ich übrigens auf dem Blog knopfkoenigin
 entdeckt und fand es eine tolle Resteverwertung.
 Mein Fazit:
 Ich selber wäre an dem Stoff im Laden vorbei gelaufen.
Jetzt, wo mein Kleid aber fertig ist, finde ich es richtig toll
 und ich bin echt froh, das ich mit diesem schönen Stoff 
aus dem Laden gegangen bin.
verlinkt bei 


*Werbung* Designnähen für Frau Schneider GmbH

Kommentare:

  1. Ist doch toll geworden dein Kleid. Ich mag Kleider mit Kapuze, habe es aber immer noch nicht fertig gebracht selbst eines zu nähen. Ich glaube mir wäre es wie dir gegangen mit dem Stoff, aber so sieht es doch super aus. Manchmal braucht es halt einen Anstoß von anderer Seite um etwas zu vernähen was man selbst nie genommen hätte.
    Ich finde es jedenfalls super gelungen und dann noch die Resteverwertung.......super.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir für Deine lieben Worte!
      Ich mag einfach alles mit Kapuze :-) Ob Kleid oder Pulli, das ist eigentlich vollkommen egal.
      Bin ja gespannt, wann Du dann Dein erstes Kapuzenkleid nähst!!!
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Ein sehr hübscher Stoff!
    Gerade die unscheinbaren, zurückhaltenden Schönheiten wirken auf größeren Kleidungsstücken ganz besonders gut.
    Dafür würde ich mittlerweile allzu grelle, aufdringliche Muster nicht mehr wählen. Die Erfahrung musste ich allerdings auch erst machen, und so liegt noch einiges in meinem Schrank, dass nicht so richtig zum Einsatz kommt, weil es ja SO EIN LUSTIGER Stoff war.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das kenne ich nur zu gut. Am Angang meiner Nähzeit konnte es nicht bunt genug sein.
      Und jetzt mag ich es viel lieber etwas schlichter. Vor allem muss es auch gut kombinierbar sein.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Liebe Katrin,
    tolle Idee, "Lady Rose" zum Kleid zu verlängern. Ich hab sie bisher nur als Shirt genäht.
    Der Stoff gefällt mir gut, ich finde durch das "Gestickte" wirken die Rosen nicht so kitschig.
    Dein Kleid steht Dir echt gut, besonders mit der gelben Strumpfhose!
    Ich hab mir aus den Kreuzstichrosen auch schon was genäht, eine "Freya Ladies", die zeige ich auch bald mal.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich gespannt, was Du Dir so schönes daraus genäht hast!
      Ich mag ja Deinen Kleidungstil immer sehr :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Sieht klasse aus, dein Kleid. Ich finde es hat den Namen "Winterkleid" mehr als verdient. Und dann auch noch mit passender Beanie, wer hat sowas noch? Einfach einzigartig!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbares Kleid, toller Look mit der knalligen Strumpfhose. Machmal gibt es so Zufallsfunde, schön, dass es geklappt hat. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freu mich jetzt auch richtig über mein neues Kleid :-)
      LG Katrin

      Löschen
  6. Toll kombiniert mit der Beanie und der Strumpfhose! Aber deine Bedenken bezüglich des Stoffs kann ich gut nachvollziehen, ich finde das Design auch sehr schön, doch wäre es nichts für meinen Kleiderschrank ;-) Von daher hast du hier bewiesen, dass dir Rosen auf jeden Fall nicht nur im Garten gut stehen!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für Deine lieben Worte!!
      Da freue ich mich sehr.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  7. Ich hatte den Stoff auch schon in den Händen bei meinem letzten Besuch im Stoffladen. Ich war nicht richtig überzeugt davon...aber wenn ich jetzt dein Kleid sehe finden ich ihn megaschön! Überhaupt in Kombination mit der knalligen Strumpfhose. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht bekommt ja dann der Stoff eine zweite Chance bei Dir?!?
      Ich bin gespannt!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  8. Toll!!! Ich finde den Stoff perfekt zusammen mit dem Kleid... passt!!! ;-)
    ♥-liche Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön das Kleid. Toll kombiniert mit der senffarbenen Strupfhose :-)

    Herzlich Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und liebe Grüße zurück,
      Katrin

      Löschen
  10. Tolles Outfit! Ich mag diesen zauberhaften Stoff zu den Strumpfhosen, klasse! und den Schnitt habe ich mir extra auch vor kurzem gekauft. Den möchte ich auch noch nähen. Lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar ncht, warum ich den Schnitt noch nicht schon längst einmal genäht habe??
      Er lag schon eine ganze Weile auf meinem Rechner.
      Mir gefällt er auch richtig gut und ein weiterer Pulli ist in der Zwischenzeit auch schon entstanden.
      LG Katrin

      Löschen
  11. Dein Kleid mit passendem Beanie hast du auch wieder so schön genäht, liebe Katrin,
    das ist ein echter Hingucker ,ganz liebe Grüße an dich,
    winke , winke ,; )) Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,liebe Miri, für Dein Feedback!
      Ich freu mich darüber sehr.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  12. Sehr schönes Kleid, tolle Ideen das T-Shirt zu verlängern. Auch den Stoff finde ich gut Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte mir, dass der Stoff einfach besser auf ein größeres Kleidungsstück wirkt und bin ja jetzt auch mit meinem Ergebnis super zufrieden.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  13. Schickes Kleid - aber der Stoff wäre auch eher nichts für mich. Bin gespannt, wie oft du es in der Praxis trägst.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich am Anfang auch.
      Aber jetzt freue ich mich schon wirklich sehr, wenn ich mein Kleid vom Stoffladen wieder bekomme und es tragen kann :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.