Dienstag, 24. Januar 2017

Lüttes Tuch

Schon eine ganze Weile liebäugele ich mit dem Lütten Tuch.
Im Netz schwirren unzählige schöne Beispiele herum.
Getreu meines Vorsatzes, Stoffreste zu verarbeiten,
 möchte ich euch heute also gern mein neues Tuch vorstellen.
Die Anleitung dazu gibt es bei der lieben Annelie aka von-ahoi 
Normalerweise nimmt man dafür zwei Stoffe, die 47cm hoch und 145 breit sind.
Mhmmmm....soviel gab dann meine Stoffrestekiste 
im ganzen Stück nun wieder doch nicht her.
Jedenfalls nicht in dem Material, welches sich auch für ein Tuch eignet.
Und ich wollte doch eins, welches kuschlig ist und wärmt.
Ich hatte allerdings noch von dem tollen blau/grünen Jacquard von lillestoff 
und dem blauen Romanit Jersey von
 alles-fuer-selbermacher  jeweils einige Reste.
 
Also fing ich an zu stückeln und siehe da.
 Ich hatte dann die richtige Länge von 145 cm.
Und da es hinten ist, fällt es auch gar nicht so viel auf.
In der Breite hat es allerdings nicht ganz gepasst. 
Mein Stoff war dann gerade mal 40 cm breit.
Macht aber nix.
 Ich freue mich über mein "gestückeltes" Werk und
 mein Tuch ist auch schon fleißig im Einsatz.
Ich habe mir sogar schon Stoff für ein zweites Tuch bestellt :-))
Ach ja, da war ja noch was.
Ich hatte keinen Knebelknopf auf Lager.
 Dafür aber einen vor kurzem von mir selbstgemachte Knopf aus Fimo.
Der kam natürlich hier gleich zum Einsatz.
verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Guten Morgen , liebe Katrin,
    das ist ja eine tolle "Stoffresteverwertung" und passt perfekt zu deinem Shirt.
    Das Tuch könntest du aber auch zu deinem Mantel aus diesem Stoff tragen ; )
    Das Kuscheltuch muss ich mir auch mal nähen...
    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    ganz liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut beobachtet, liebe Miri.
      Das Tuch kann ich dann, wenn es das Wetter wieder zu läßt, sehr schön zu meinem Mantel Zsazsa tragen :-)
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. So ein schönes Tuch!! Der Stoff ist von lillestoff?? Der ist mir doch glatt durch "die Lappen" gegangen, - so schööön! Die Idee mit dem selbstgemachten Knopf ist ja genial, das muss ich mir merken! Habe schon des öfteren vor einem fertigen "Projekt" und dann fehlte mir der passenden Knopf... da mopse ich mir doch nächstes Mal das Fimo meiner Tochter und mache mir selber einen, wie einfach! ;-)
    Einen schönen Tag wünscht,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandra.
      Ja, der Jaquard ist von Lillestoff. Ich hatte mir daraus einen Mantel genäht.
      Leider gibt es ihn aber nicht mehr zu kaufen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Liebe Katrin,
    sehr hübsch, das Tuch und du auch.
    herzliche Grüße und einen schönen Dienstag
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr :-)
      Ganz lieben Dank, Patricia!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Liebe Katrin,

    ein schönes Tuch hast Du da genäht!
    Und mal wieder eine gute Idee zur Stoffresteverwertung...!
    ...kann man ja immer brauchen, so ein Tuch...
    Ich liebe mein "Lüttes Tuch" auch sehr und könnte auf jeden Fall noch eins brauchen.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich habe mir in der Zwischenzeit auch schon ein zweites genäht und liebe sie alle beide.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  5. Hallo Du Liebe,
    das Tuch ist super geworden, genau meins. Und das es aus lauter Resten entstanden ist natürlich noch viel praktischer, denn die türmen sich ja sonst immer!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Manu und ganz lieb Grüße zurück
      Katrin

      Löschen
  6. Hallo Kathrin, ein schönes Tuch. Und genau das Richtige bei dem kalten Wetter da draußen-
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich brauche es bei diesem Wetter immer kuschlig warm an meinem Hals :-)
      Da kommt mir das Tuch grade recht!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  7. Liebe Katrin,
    Tolles Tuch, das sieht sehr kuschelig aus. Die Farbkombination mit deinem dunkelblauen Outfit ist super! Und deine Idee, einen Knopf aus Fimo zu machen, einfach GENIAL! Toll! Lg Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Knöpfe hatte ich schon vor einiger Zeit gemacht. Jetzt war die ideale Gelegenheit, den ersten davon zu verarbeiten :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  8. Liebe Katrin, ich mag die GRÜN/BLAU- Kombi sehr !!! Sieht toll aus, wie immer bei Dir :-)))
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, vor allem für das "wie immer"!
      Das freut mich wirklich sehr.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  9. Ich find's super! Da merkt man nix von Stückeln, wirklich ganz toll und steht dir! Lüttes Tuch steht auch noch auf der to sew, aber da muss mir erst der richtige Stoff über den Weg laufen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hab ich auch immer gedacht und auch schon oft nach den passenden Stoff Ausschau gehalten. Bis mir dann die Idee mit den Stoffresten kam.
      Aber, liebe Stephie, ein lüttes Tuch macht sich im Frühjahr auch sehr gut :-)
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  10. Mir gefällt es sehr. Da muss ich auch mal ran. Schon lange auf der Liste. Hoffe, ich komme am Wochenende dazu. Sehr schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werde ich dann nach Deinem Tuch Ausschau halten!!!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  11. Oh sieht das toll aus! Mir reichen bei dem Tuch die 40cm auch ;) bei 50 ist es dann doch manchmal schon echt viel Stoff.
    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen recht!
      Denn ich habe mir in der Zwischenzeit ein zweites Tuch genäht mit den Maßen aus der Anleitung. Dieses werde ich in den nächsten Tagen noch mal auftrennen und verkleinern, da es mir zu viel am Hals ist und dadurch nicht schön liegt.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  12. Hach schaut das Tuch toll aus. So richtig zum reinkuscheln. Ich mag auch die Farben sehr gerne. :) Den Knebelknopf hast du super improvisiert!
    Ganz viele Grüße und eine schöne Woche.
    Susen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem ich eine ganze Weile in meiner Knopfsammlung gesucht habe, ist mir dann eingefallen, dass ich ja letztens diese schönen Fimoknöpfe gemacht habe.
      Der war dafür wirklich perfekt.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  13. Sehr hübsch! Auch gestückelt. Und ja Tücher kann frau nie genug haben. Ich liebe sie auch. Allerdings bislang nur in gestrickter Form. Genäht habe ich noch keines. Aber das wird jetzt wielleicht anders ?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.