Mittwoch, 8. Februar 2017

Sweatkleid Raute

Inspiriert von der lieben Doreen vom Blog orneedd
habe ich mir aus dem Jaquard Sweat Raute in petrol
 von lillestoff ein Kleid genäht. 
Das Schnittmuster ist Frau Alma von hedinaeht.
Dieses Raglankleid hatte ich vor 
langer Zeit hier schon einmal genäht. 
Der Hingucker bei dem Kleid ist der Fake Gürtel auf dem Vorderteil, 
der durch sein Retro- Design besonders lässig wirkt.
Dafür habe ich hier bei diesem Kleid die linke Stoffseite genutzt.
Hier habe ich auch das allererste mal beziehbare Prymknöpfe verwendet.
Das ging auch super schnell mit den Knopf-Rohlingen und dem dazugehörigem Werkzeug. 
Und das Ergebnis finde ich richtig schön. 
 
Für die Armbündchen, den Saumabschluss und auch das Halsbündchen habe
 ich auch die linke Stoffseite genutzt.
Leider habe ich aber meinen Halsauschnitt etwas vermurkst.
Der Ausschnitt stand irgendwie ganz seltsam ab.
So konnte ich mein Kleid auf gar keinen Fall tragen. 
 
 Deshalb habe ich im Halsbündchen zusätzlich noch ein Gummiband eingezogen.
So gefällt es mir jetzt und ist auch tragbar.
verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Wie schön, dein Kleid. Der Stoff wirkt toll und was doch so eine linke Seite alles her machen kann... und man sieht nichts mehr vom "vermurksten" Bündchen.
    Viel Freude damit und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Idee mit der linken Stoffseite habe ich mir ja
      von der lieben Doreen abeguckt :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Liebe Katrin,
    toll, Dein Kleid!!! Steht dir phantastisch! Und die Knöpfe machen echt was her!
    Das Schnittmuster liegt bei mir auch noch rum, muss ich unbedingt mal ausprobieren. Leider ist bei mir das Nähen die nächsten Wochen wohl eher Mangelware, da wir mitten im Umzugsstress stecken...aber ein paar Stoffe hab ich einfach mal noch nicht eingepackt...;-))) vielleicht findet sich ja mal eine freie Minute...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich nach viel Arbeit an.
      Aber ein Umzug ist ja auch was schönes :-))
      Dann wünsche ich dir für die nächsten Wochen ganz viel Elan und vielleicht klappt ja zwischendurch auch ein kleines Nähwerk.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Wow liebe Katrin, Du siehst toll aus in deiner Alma :-)
    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Tina!
      Fühl Dich ganz lieb gedrückt,
      Katrin

      Löschen
  4. gefällt mir sehr sehr gut! das halsbündchen wäre mir gar nicht aufgefallen, wenn du es nicht geschrieben hättest ;-)
    aber ich kenne das - es fällt sonst keinem auf, aber man selbst weiß es :-)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Andrea!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  5. Toll - irgendwie Retro (das gefällt mir sehr gut)
    Die bezogenen Knöpfe finde ich auch toll :) Ich hab mir auch letztes Jahr eine Alma genäht, aber ohne den Fake Gürtel. Der hätte bei mir zu sehr aufgetragen. Bei dir schauts perfekt aus :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schon ein bisschen Retro :-)
      Aber... ich mag´s!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  6. Sehr schöne Rettung für den Ausschnitt! Das Kleid passt super zu Dir und die Retro-Details gefallen mir. Krasse Strumpfhose, passt klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch heilfroh, das ich mein Kleid mit dem Halsbündchen so noch retten konnte :-)
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  7. Ein sehr tolles Kleid, dass durch den "Fakegürtel" echt was besonderes wird!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag das mit dem Gürtel auch sehr. Weiß gar nicht, warum das erst meine zweite Frau Alma ist....
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  8. Wieder mal ein tolles Kleid! Und zum Glück hast du den Ausschnitt deinen Vorstellungen entsprechend retten können, sehr gelungen! Die tollen selbst bezogenen Knöpfe als Eye-Catcher gefallen mir sehr gut und mit der Strumpfhose ist das gesamte Outfit ein wahrer Hingucker geworden! Kompliment!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für Dein Kompliment, liebe Staphie. Das freut mich wirklich sehr :-)))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  9. Ein wirklich tolles Kleid und die roten Strümpfe find ich klasse! Ich mag rot und petrol sehr gern zusammen. Der Stoff hat es einem wirklich nicht leicht gemacht, ich leide mit dir! Ich hatte mit dem Ausschnitt auch so meine Probleme. Ich hatte ebenfalls erst einen Gummi eingezogen. Hab mich aber später doch dagegen entschieden und ihn wieder raus getrennt.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Doreen!!
      Ganz herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  10. Liebe Katrin, Das Kleid ist ja der HAMMER!! Ich liebe den Schnitt, Deine Farben dazu: einfach klasse! Eine tolle Idee, die linke Seite vom Stoff zu nutzen. Das muss ich mir merken. Und dass mit dem Halsausschnitt was schief lief, fällt gar nicht auf! Wirklich super! LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein tolles Feedback Jenny!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  11. Total schön :-) Und die Farbe steht Dir super!
    GLG, Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und ganz liebe Grüße zurück,
      Katrin

      Löschen
  12. da hast du ein ganz tolles Kleid genäht; der Stoff und der Schnitt sind die perfekte Kombination***lg barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich hatte ja wie gesagt die Inspiration von der lieben Doreen. Ihr Kleid hat mir so super gefallen, das musste ich dann einfach auch nähen :-))
      LG Katrin

      Löschen
  13. Das sieht so toll aus... und den Stoff hätte ich auch gerne gehabt, aber war zu langsam
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Stoff ist wirklich sehr schön. Aber schau doch mal bei Dawanda. Da hatte ich ihn letztens noch gesehen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  14. Dein Kleid ist einfach schön , du hast es toll genäht . Die Riegel sind ein schöner Hingucker . liebe Katrin. Weißt du was mir gerade aufgefallen ist? Deine ( verlorengegangenen ) Instagrambilder sind hier - rechts -auf dem Blog alle zu sehen...wie geht das denn ???
    Liebe Grüße und schlaf schön , Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Miri!
      Das mit den Instabildern hatte ich auch schon gesehen. Da laufen sie alle durch. Wenn man allerdings rauf klickt, erscheint keines der "alten" Bilder :-( :-( :-(
      LEIDER!!!
      Naja, was solls...geärgert habe ich mich lange genung!
      Ganz liebe Grüße ab Dich,
      Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.