Dienstag, 14. Februar 2017

viele kleine Ordnungshelfer

Das Thema für den Monat Februar vom taschen-sew-along-2017
In den letzten Wochen ist passend zum Thema Ordnungshelfer
 so einiges bei mir entstanden.
Meine Overlock und auch meine neue Coverlock haben
 nach dem Tutorial von der lieben Sandra 
 eine Abdeckung bekommen. 
So können sie jetzt nicht mehr so schnell einstauben.
Das Freebook ist für eine W6 Overlock.
 Ich habe für meine Maschinen die Maße ein wenig abgeändert.
Am Netzstecker habe ich eine Aussparung nach Anleitung genäht.
Der Innenstoff ist für einen besseren Stand bei beiden Abdeckungen festes Wachstuch.
Das ließ sich allerdings schrecklich vernähen. Würde ich also nicht nochmal nehmen.
Auch mein Plotter hat eine Haube bekommen.
Eine passende Anleitung für einen Cameo Bezug findet Ihr
 auf dem Blog von der lieben Nina.
Bei meinem letzten Töpferkurs habe ich eine "kleine Schublade" getöpfert. 
 So haben jetzt auch meine Nähnadeln einen Platz gefunden, 
wo ich sie schnell zur Hand habe.
Und hier habe ich aus grauen SnapPap und roten Filz
 eine Hülle für meine externe Festplatte genäht.
Auch mit dem tollen Material Fimo habe ich mich ein wenig beschäftigt.
 Ich habe einige Knöpfe gemacht und dann sind noch diese Schalen entstanden.
Perfekt für meine Label oder auch anderen Kleinigkeiten. 

Als ich meine neuen Stempel bekomme habe, hatte ich mir aus einem
sehr festen Canvas ein Utensilo genäht.
Ich musste meinen Stempel unbedingt mal auf Stoff testen.
Der erste Druck ist nicht ganz so geworden, wie ich es mir erhofft hatte.
 Aber es war ja auch der Testdruck.
 Die nächsten haben mir dann schon besser gefallen. 
Das praktische Utensilo steht jetzt neben meinem Nähtisch.
Hier bewahre ich Stoffe oder auch Anleitungen für künftige Nähprojekte auf.
So, und zu guter Letzt möchte ich Euch noch ein Rollmäppchen vorstellen.
 Dafür habe ich verschiedenfarbige Jeansstoffe zusammen genäht.
Da die Stiftemappe für Pinsel genutzt werden soll 
(ich habe sie nur für die Fotos mit Filzstifte bestückt)
 habe ich für Innen schönes weiches Wachstuch verwendet.
Somit kann man sie auch mal abwischen.
Meine Ordnungshelfer dürfen jetzt 
zur Linkparty taschen-sew-along-2017
außerdem verlinkt bei

Kommentare:

  1. Wow, ich bin beeindruckt. Da hast Du Dir viel Ordnung geschaffen! Ich bewundere, wieviel Platz Du hast für Nähmaschine, Stickmaschine, Overlock, ein Traum!
    Herzliche Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, liebe Heidi!
      Ich weiß es auch sehr zu schätzen, dass ich mein eigenes Nähzimmer habe.
      Dadurch kann ich wirklich alles gut verstauen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Da warst du ja echt fleißig! Und das Freebook für die Ovi schaue ich mir gleich mal an. Sowas könnte ich auch gut gebrauchen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Eine Hülle für meine Ovi wollte ich schon lange mal nähen. Nun ist die Coverkock noch dazu gekommen und jetzt habe ich mich endlich mal ran gesetzt.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Das sieht ja alle mega toll aus ...so kann Ordnung Spaß machen, und das der dabei ist, das weiss ich....also weiterhin viel Freude in Deinen "Nähstübchen"...liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, dabei habe ich sehr viel Spaß.
      Nähen ist mein Yoga :-))
      Und ich mag es einfach aufgeräumt!!!
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Da warst du ja hochmotiviert!
    Aber ich mag so kleine (oder auch größere) Ordnungsprojekte auch sehr gerne und freue mich immer, wenn alles schön verpackt ist ;)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ronja und ganz liebe Grüße zurück,
      Katrin

      Löschen
  5. wow, nur ein kleines bisschen von Deiner Struktur und Ordnung würde mir auch guttun!!! ;-)
    Sag mal, hast Du Deine Labels selbst gemacht? Und wenn ja, verrätst Du mir wie?
    Liebe Grüße aus dem (immer größer werdenden) Chaos
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Labels mache ich immer selber. Mit dem Plotter schneide ich die Schrift auf Flexfolie und dann kommt die Folie per Presse auf das Snappap.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  6. Da warst du aber sehr fleißig. Sieht toll aus.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja der Wahnsinn, liebe Katrin, so viele Sachen hast du genäht und gewerkelt, ainfach klasse. ( Das hätten ja locker 5 - 10 posts werden können ; ))
    Die " Hauben " für deine Maschinen finde ich besonders schön, da staubt alles nicht so ein, klasse gemacht und alles passt . Sehr ordentlich, da gibt es heute ne 1. ; ))
    Liebe Grüße und noch einen ganz schönen Abend für dich, Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine 1
      Puh....da hab ich ja Glück gehabt :-)
      Ich bin jetzt auch froh, das ich das Thema Haube endlich angegangen bin.
      So können die Maschinen nicht mehr so doll einstauben.
      Ganz liebe Grüße und ein gutes Nächtle,
      Katrin

      Löschen
  8. Hui, du warst wirklich fleißig. Voll gut!
    Am besten gefällt mir, dass die Pinselrolle innen abwischbar ist. Total praktisch!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir Sabrina und schicke Dir ganz liebe Grüße zurück,
      Katrin

      Löschen
  9. Tolle Ordnungshelfer hast du dir genäht. Mein Plotter braucht noch noch eine Hülle. Da muss ich mich mal dran setzen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.