Mittwoch, 12. April 2017

Streifenliebe

Ich hab Euch noch gar nicht mein Streifenkleid hier auf dem Blog gezeigt.
Für das Nähcamp hatte ich mir zuvor bei der lieben Katrin
 vom stoffbuero einen tollen Biojersey von der Firma nosh gekauft.
Von der Qualität des Stoffes bin ich total begeistert.
Genäht habe ich mir daraus ein Kleid...wie soll es auch anders sein.
In diesem Kleid stecken drei Schnittmuster.
Das Oberteil ist eine Else von Schneidernmeistern
 und im Rockteil steckt das Shirt Nr1 von Lenipepunkt.
Der Ausschnitt ist vom Schnittmuster Suzinka von Lillestoff.
Leider hat mir meine erste Covernaht nicht so richtig gefallen.
 Beim Auftrennen hab ich mir dann ein kleines Loch reingehauen. 
Wie ärgerlich😌 
Ich habe hin und her überlegt, was ich nun mache....
SnapPap, Flexfolie, Öse....und und und
Letztendlich habe ich es aber so gelassen 
und nur von hinten Vlieseline gegengebügelt. 
Jetzt fällt es wirklich kaum noch auf.
Der Innenbeleg, der auch ein klitzekleines bisschen rausschaut,
 ist der Jeansjersey von Lillestoff.
Für die Ärmel habe ich wieder die 3/4 Länge gewählt.
Das mag ich sehr.
Ich habe noch einen blauen gestreiften Noshstoff zu liegen.
 Mal schauen, was ich daraus dann nähe.
verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Einfach nur schön!!!!ich liebe auch Kleider und würde dieses sofort anziehen!
    Wie die meisten deiner Sachen!
    -dein Blog ist inzwischen der erste, den ich mir mittwochs anschaue.
    LG Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...da freue ich mich wie Bolle :-))
      Ganz, ganz lieben Dank!
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Klasse Kleid. Die Schnittmustervereinigung ist dir super gelungen. Und der Stoff dazu einfach toll.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder schön....
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und ganz liebe Grüße zurück
      Katrin

      Löschen
  4. Tolles Kleid! Dein zusammengebasteltes Schnittmuster hat die perfekte Form, nicht zu eng und nicht zu weit. Auch der Ausschnitt ist sehr schön.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt es auch sehr gut und es wird bestimmt nicht das letzte Kleid so sein.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  5. Wie kriegst du das nur hin, die Schnittm,uster so miteinander zu kombinieren. Und dann sitzt das auch noch so perfekt! Klasse! Und Streifen gehen immer!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat schon ein wenig mit experimentieren zu tun, liebe Marion.
      Von dem Ergebnis bin ich aber auch ganz begeistert :-))
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  6. Schlicht, aber schön.
    Und ich mag es sehr, wenn man Schnittmuster nach den eigenen Vorlieben zu etwas Neuem, individuellen zusammenfügt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Susanne :-)
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  7. Deine Schnittkombination gefällt mir. Man sollte viel mutiger sein und wild kombinieren und einfach mal etwas ausprobieren. Dein Kleid, vor allem in diesem zurückhaltenden grau-weiß gefällt mir! Viele grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Deinen Kommentar freue ich mich ganz besonders :-)
      Du nähst auch immer so tolle Kleider!
      Liebe Güße Katrin

      Löschen
  8. richtig, richtig schön - bei mir gehen Streifen auch immer und der Nosh-Stoff ist ja qualitativ einfach super. Steht dir sehr gut.

    LG Kristine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird auch nicht mein letzter Nosh- Stoff sein :-)....jetzt bin ich infiziert!
      LG Katrin

      Löschen
  9. Liebe Katrin,
    ein perfektes Kleid !!! Es war so ein toller Nachmittag , da weiß ich ja gleich, was ich mit meinem neuen Streifenstoff machen kann.
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir liebe Katrin.
      Auch für den schönen Nachmittag. Zu zweit macht doch Stoffe kaufen
      gleich viel mehr Spaß :-))
      Schön, das wir uns nun auch endlich mal offline kennengelernt haben.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  10. Schön sieht es mal wieder aus!!! ;-)
    Würde ich genau so sofort anziehen.
    So abgedroschen der Spruch auch ist: Streifen gehen immer!
    Wie wahr!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem stimme ich voll zu!!! Und im Sommer mag ich Streifen ganz besonders :-))
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen
  11. Wunderschönes Kleid! Du hast die drei Schnitte perfekt gemixt ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schönes Kleid, vor allem die Ausschnittlösung hat es mir angetan - wirkt ungemein apart. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Kleid! Ich liebe ja Streifen sowieso.... So schön!
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katrin, ich schließe mich mal all den Komplimenten an, denn das Kleid und dein selbst zusammen gebastelter Schnitt stehen dir wirklich hervorragend - es ist genau Deins! Ich bin neuerdings auch den Nosh-Stoffen verfallen und hier liegen ganz viele Streifen, die nur darauf warten vernäht zu werden ;-)
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh :-) vielen Dank, liebe Stephie!
      Ich freu mich über jedes einzelne Kompliment hier sehr!!!
      Streifen gehen aber auch wirklich immer. Egal ob Shirt oder Kleid.
      Bin gespannt, was es bei Dir wird :-)))
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  15. Das Kleid bzw. den Rand hast du ja supi retten können, man sieht quasi nix mehr.
    Das Kleid steht dir sehr gut,hast du prima genäht,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.