Dienstag, 22. August 2017

Finasrock

Nachdem mir mein erster Rock so gut gefällt,
 habe ich mir gleich noch einen zweiten genäht.
Die Rede ist vom Rock von finasideen.
Ich hätte nie gedacht,
 dass mir ein weit schwingender Rock auch wirklich steht.
Sogar, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, trage ich ihn.
Vorrausgesetzt, es sind sommerliche Temperaturen. 
Und nicht so lausig kalt, wie heute.
 
Das ist nun schon mein drittes Nähprojekt in diesem Jahr aus Webware.
Irgendwie habe ich mich vor dem Vernähen von Webware 
immer ein wenig gescheut.
Warum, wieso, weshalb? Keine Ahnung!!!
 
Auch diesen Stoff hatte ich mir im Wolfsburger
 Stoffgeschäft naehwahna gekauft.
Eine leichte Viscose- Webware in jeansblau
 mit kleinen weißen Pünktchen.
 
 In meinem Oberteil, 
welches ich Euch hier schon einmal gezeigt hatte,
 wiederholt sich dieses jeansblau im Raglaneinsatz noch einmal.
 
Ich freu mich immer sehr,
 wenn sich meine genähten Sachen, so wie hier,
 auch gut kombinieren lassen.
 

verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    Das ist wirklich eine tolle Kombi! Du hast schon recht. Ich Nähe auch gern "mit Muster" und oft steht man dann da und es passt irgendwie nicht zusammen. Deine Lösung ist super und trotzdem farbenfroh ;)
    Wenn du magst, kannst du deinen Rock auch gern auf meinem Blog unter den Designbeispielen verlinken. Ich würde mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback.....freu!
      Und meinen Post habe ich auch gleich noch bei dir verlinkt.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  2. Hallo Katrin, der Rock sieht klasse aus. Gefällt mir sehr gut - ich hab den Schnitt gleich in meiner To-Sew-Liste vermerkt :-)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da freue ich mich, dass ich dich inspirieren konnte.
      Bin auf deine Version schon gespannt! Viel Spaß beim Nähen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  3. Ein wirklich schöner Rock!
    Und ich habe mich auch lange vor Kleidungsstücke aus Baumwollstoff gescheut, andere Leute hatten angst vor Jersey, was ich nie verstanden habe. Aber eigentlich macht nähen mit Baumwolle auch echt viel Spaß und absteppungen finde ich sehr entspannt.
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da stimme ich dir voll zu.
      Wenn man erst einmal die erste Hürde überwunden hat, macht es sogar unheimlich Spaß.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  4. Liebe Katrin, wie du weißt bin ich ja auch ein totales Muster-Opfer und stehe dann auch immer ratlos da, weil die Kombinationsmöglichkeiten so eingeschränkt sind - aber hier ist dein Outfit doch so richtig schön stimmig! Punkte gehen immer ;-)
    Liebe Grüße, Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir liebe Stephie!
      Ich hatte mir ja Anfang des Jahres ganz fest vorgenommen, mehr unifarbene Basicteile zu nähen, aber der ein oder andere farbige Stoff ist doch dazwischen gekommen.
      Aber wie du schon sagst, Punkte gehen immer. Genauso wie Streifen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
  5. Ein tolles Set, dein Rock rockt ; )) und passt supi zum Oberteil, liebe Katrin,
    das sieht sehr schön an dir aus,
    ganz liebe Grüße und guts Nächtle ,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du liebe!
      Winke, winke und träum was schönes :-))
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.