Mittwoch, 7. Februar 2018

Rosen-MAelice

Kennt Ihr das auch?
Ihr näht Euch ein Teil nach einem neuen Schnittmuster und
 schon beim Nähen
 spuckt Euch das nächste Stück davon im Kopf umher?
So erging es mir bei meiner ersten MAelice.
Nur musste jetzt noch ein passender Sweat gefunden werden 😉
Fündig geworden bin ich dann bei myo-stoffe.
Ich steh normalerweise überhaupt nicht auf Blumenmuster, 
aber bei diesem Rosensweat 
in navy/ grau konnte ich dann doch nicht wiederstehen.
 
Ich finde auch, dass man die Rosen 
erst auf den zweiten Blick sieht, oder?
Bei Snaply hatte ich mir dann diese 
tollen Strickbündchen in senf von Hamburger Liebe bestellt.
. Erst hatte ich so meine Bedenken, ob das überhaupt passt.
Aber jetzt, wo mein Hoodie fertig ist,
 finde ich den Kontrast richtig gut.
MAelice ist ein unglaublich toller Hoodieschnitt mit der Falte im Vorderteil.
Und ich habe jetzt einen neuen Lieblingspulli mehr in meinem Kleiderschrank.
verlinkt bei 

Kommentare:

  1. Der Hoodie ist toll, liebe Katrin,Rosen habe ich auf dem Stoff gar nicht entdecken können, da muss man schon ziemlich nah an den Bildschirm gehen ; ))Mit den gelben Bündchen hast du auch einen tollen Kontrast zum "rosigen" Stoff,
    klasse gemacht !!!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend für dich, Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen Recht liebe Miri.
      Die Rosen sind nicht wirklich zu erkennen, nur wenn man es ebend weiß.
      Mir hat die Farbkombi so gut gefallen, deshalb ist der Sweat auch in meinen Warenkorb gewandert.
      Ganz liebe Grüße und ein gutes Nächtle
      Katrin

      Löschen
  2. Schöne Mischung aus schlicht und raffiniert! Lg Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.